So hält die Urlaubsbräune

Mit diesen Tipps erhalten Sie Ihre schöne Urlaubsbräune

 

Lieber SUNSHINE Kunde,

 

kennen Sie das auch?

 

Man kommt mit einer wunderschönen und natürlichen Bräune aus dem Urlaub, doch schon nach wenigen Tagen fühlt man sich wieder blass und fragt sich, wo die Farbe geblieben ist. Tatsächlich ist es ganz normal, dass die Urlaubsbräune nicht so lange hält. Wir haben ein paar Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Bräune bis in den Herbst zu retten.

  1. Solarienbesuche: Einmal pro Woche für wenige Minuten aufs Solarium und Ihre Urlaubsbräune bleibt Ihnen garantiert erhalten.
  2. Feuchtigkeitspflege: Cremen, cremen, cremen! Frisch gebräunte Haut ist besonders pflegebedürftig. Verwenden Sie Pflegeprodukte mit Aloe Vera - der Garant für einen frischen Teint.
  3. Schwimmbad tabu: Das im Badewasser enthaltene Chlor trocknet die Haut aus und macht sie blass.
  4. Peeling: Durch das Entfernen kleiner Hautschüppchen wirkt Ihre Haut strahlender.
  5. Lange und heiße Duschbäder meiden: Sie bringen den pH-Wert der Haut aus dem Lot. Besser sind kurze Duschbäder mit pH-neutralen und feuchtigkeitsspendenen Pflegeprodukten wie Kokosnussöl.
  6. Anti-Aging aus der Natur: Bäder aus pflanzlichen Produkten verschaffen sonnenstrapazierter Haut die nötige Regeneration.
  7. Pflege von innen: Eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung unterstützt die Schönheit Ihrer Haut. Greifen Sie reichlich zu buntem Obst und Gemüse!

Viele weitere Tipps für ein jugendliches und vitales Aussehen, wie frisch aus dem Urlaub, erhalten Sie in Ihrem SUNSHINE SONNENSTUDIO